Was kann ich tun, damit meine Katze mehr Flüssigkeit zu sich nimmt?

© ChristArt / stock.adobe.com
Wichtig: Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Ernährungs- und Gesundheitsthemen im Footer, am Ende der Seite!

Katzen gelten als eigenwillige und unabhängige Tiere, die oft ihre eigenen Regeln haben. Das betrifft auch ihr Trinkverhalten. Viele Katzen trinken nicht ausreichend, was zu gesundheitlichen Problemen wie Nierenproblemen führen kann. Doch wie können Sie als Katzenbesitzer Ihre pelzigen Freunde dazu bringen, mehr zu trinken?

Die richtige Trinkquelle auswählen

Katzen bevorzugen oft fließendes Wasser, da es frischer und interessanter für sie ist. Stellen Sie daher am besten eine Trinkquelle wie einen Trinkbrunnen bereit, um Ihre Katze zum Trinken zu animieren. Alternativ können Sie auch mehrere Wasserschalen im Haus aufstellen und regelmäßig das Wasser wechseln, um es für Ihre Katze attraktiv zu halten.

Feuchtfutter anbieten

Ein weiterer Trick, um Ihre Katze zum Trinken zu motivieren, ist die Fütterung von Feuchtfutter. Feuchtfutter enthält einen höheren Wassergehalt als Trockenfutter und kann so zur Flüssigkeitsaufnahme Ihrer Katze beitragen. Achten Sie darauf, hochwertiges Feuchtfutter ohne künstliche Zusatzstoffe zu wählen, um die Gesundheit Ihrer Katze zu fördern.

Kreative Trinkgefäße verwenden

  • Manche Katzen bevorzugen es, aus ungewöhnlichen Gefäßen wie kleinen Schalen oder Flaschen zu trinken. Experimentieren Sie mit verschiedenen Trinkgefäßen, um herauszufinden, was Ihre Katze am liebsten mag. Manche Katzen trinken beispielsweise lieber aus der Badewanne oder aus Wasserhähnen.
  • Wenn Ihre Katze trotz dieser Maßnahmen weiterhin wenig trinkt, könnte dies ein Hinweis darauf sein, dass sie gesundheitliche Probleme hat. Konsultieren Sie in diesem Fall einen Tierarzt, um die Ursache abzuklären und geeignete Maßnahmen zu ergreifen.

FAQ

  1. Kann eine zu geringe Flüssigkeitsaufnahme bei Katzen gefährlich sein?
    Ja, eine zu geringe Flüssigkeitsaufnahme bei Katzen kann zu verschiedenen gesundheitlichen Problemen führen, insbesondere zu Nierenproblemen.
  2. Wie viel sollte meine Katze pro Tag trinken?
    Eine Katze sollte etwa 60-80 ml Flüssigkeit pro kg Körpergewicht pro Tag aufnehmen. Achten Sie darauf, dass Ihre Katze ausreichend trinkt, um ihre Gesundheit zu erhalten.
  3. Hilft es, das Wasser regelmäßig zu erneuern?
    Ja, frisches Wasser ist für Katzen oft attraktiver und animiert sie dazu, mehr zu trinken. Wechseln Sie daher regelmäßig das Wasser in den Trinkschalen oder dem Trinkbrunnen.
  4. Wie kann ich meiner Katze beibringen, aus einem Trinkbrunnen zu trinken?
    Geduld ist der Schlüssel. Lassen Sie Ihre Katze den Trinkbrunnen entdecken und experimentieren Sie mit verschiedenen Einstellungen und Positionen, um herauszufinden, was Ihre Katze bevorzugt.
  5. Wann sollte ich einen Tierarzt aufsuchen, wenn meine Katze wenig trinkt?
    Wenn Sie feststellen, dass Ihre Katze über einen längeren Zeitraum wenig trinkt, sollten Sie einen Tierarzt aufsuchen, um mögliche gesundheitliche Probleme auszuschließen und geeignete Maßnahmen zu ergreifen.
siehe dazu auch:  Wo sollte ich eine vermisste Katze suchen?

Beliebte Artikel zum Thema Katzen

Letzte Aktualisierung am 30.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell

Wie lange kann die Futterumstellung bei einer Katze dauern?

Wie sollte ich mich Verhalten, wenn meine Katze mich beißt?